Vorträge 2019

Rückblick

8. Januar 2019 / 19.00 Uhr / Wandelhalle (Brunnenplatz)

 

Vortrag

 

Genieß dich schlank und glücklich

Mit Ayurveda, Yoga und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Wohlfühlgewicht

 

Referentin: Birgit Gröne, Heilpraktikerin

Aus Sicht des Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, spielt für die Gewichtsreduzierung nicht nur die Umstellung der Ernährung, sondern auch die Verhaltensänderung, Stressabbau und Bewegung eine wichtige Rolle um langfristige Erfolge zu erzielen.
Haben Sie Sich für das neue Jahr vorgenommen, alte Gewohnheiten abzulegen, Ihre Ernährung zu optimieren und ihre Pfunde purzeln zu lassen? Erfahren sie in diesen wissenswerten Vortrag  Näheres über  die Grundlagen des Ayurveda, neue wissenschaftliche Erkenntnisse der westlichen Medizin und nützliche Tipps um ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen.

 

Mitglieder frei / Gäste EUR 5,00

 

 

Der Vortrag am 11.02.2019 fällt leider aus!

 

11. Februar 2019 / 19.00 Uhr / Wandelhalle (Brunnenplatz)

 

Vortrag

 

Ziele – Visionen – Lösungen

 

Referentin: Marion Zurmühlen

 

Ziele erfolgreich setzen und erreichen


„NIPSILD“ Nie in Problemen sondern in Lösungen denken


Blockierende Glaubenssätze erkennen und auflösen


Gedächtnistricks der Profis

 

Die meisten Menschen wurden von klein auf negativ programmiert und können deshalb nicht ihr volles Potential nutzen. In jedem von Ihnen stecken jedoch von Natur aus ungeahnte Möglichkeiten , die es wieder zu entdecken gilt. Verschiedene Techniken zur Zielerreichung werden vorgestellt. Zusätzlich steigern Sie mit den Gedächtnistricks der Profis Ihre Kreativität und wenden spielerisch und mühelos Methoden an, um Ihr Gehirn zu entlasten und Ihre Produktivität zu steigern.

 

Mitglieder frei / Gäste EUR 5,00

 

 

11. März 2019 / 19.00 Uhr / Wandelhalle (Brunnenplatz)

 

Vortrag

 

Powerpoints für die Psyche

- Emotionale Krisen meistern -
 

 

Referent: Theodor Fußgänger, Heilpraktiker Psych.

Seit einiger Zeit sorgt in der Psychologie eine körperorientierte Technik für Aufmerksamkeit, die unter dem Begriff „Klopfen" bekannt wurde (z.B. EFT, Energetische Psychologie, PEP.)
Die Klopftechnik hat sich als ausgesprochen wirksame und nützliche emotionale Selbsthilfe erwiesen. Mittlerweile spielen Klopftechniken in Psychotherapie, Coaching, Traumatherapie und Schmerztherapie eine immer größere Rolle. Die Technik ist leicht zu erlernen.
Die Anwendung führt  dazu, dass unser Gehirn wieder in einen Zustand größerer Lösungskompetenz gelangt.

 

Mitglieder frei / Gäste EUR 5,00

 

5. April 2019 / 19.00 Uhr / Wandelhalle (Brunnenplatz)

 

Vortrag

 

Löse Dich von unbewusster Schuld

 

Referent: Ulrich Kohler, Heilpraktiker - Autor des gleichnamigen Buches

Haben Sie auch schon ein Leid an sich selbst oder anderen erlebt, das ungeheilt und ungelindert geblieben ist?
Unser natürliches Mitgefühl möchte jedes Leid heilen oder zumindest lindern. Gelingt das nicht, so kann unbewusst in uns ein Gefühl von Schuld entstehen - die sogenannte unbewusste Schuld. Durch die unbewusste Schuld setzen sich unbemerkt tief in uns mächtige Mechanismen der Wiedergutmachung in Gang: unbewusst sorgen wir dafür, dass wir an belastenden Gefühlen festhalten, unsere Ziele nicht erreichen, ständig versuchen etwas wieder gut zu machen oder uns selbst bestrafen. Die Folge können leichte bis schwerste körperliche, emotionale oder geistige Beschwerden, verhängnisvolle Lebensmuster, Verstrickungen auf unserem Lebensweg sowie unglückliche Beziehungen sein.
Erfahren Sie in einem spannenden Vortrag von und mit HP Ulrich Kohler alles über die Lösung von unbewusster Schuld.

 

Mitglieder frei / Gäste EUR 5,00
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 naturheilverein Bad Pyrmont

Anrufen

E-Mail